947cc8231522b1d442a58bacdaf19021

Unser Lamellenvorhang ist leicht zu säubern. Sollten Sie jedoch eine Reinigung wünschen, so beachten Sie bitte unsere spezifischen Hinweise gemäß den Reinigungssymbolen. Ausserdem bieten wir auf Anfrage die Ultraschallreinigung in einem Fachbetrieb an.
Bevor Sie mit der Reinigung der Lamellenbeginnen, entfernen Sie das untere Beschwerungssgewicht und die Kette.


 


Abbürsten


 


Lamellenvorhang Verschmutzungen, wie z.B. Staub, lassen sich in der Regel mit einer weichen Kleiderbürste entfernen bzw. vorsichtig absaugen.


 


Feuchtes Tuch


 


Zur feuchten Reinigung des Lamellenvorhangs legen Sie die einzelnen Lamellen auf eine glatte Unterlage. Wischen Sie die Stoffbahnen mit einem zuvor in Feinwaschmittellauge angefeuchteten weichen Tuch beidseitig vorsichtig ab. Vermeiden Sie hierbei Knicke im Stoff.


 


Reinigungsbad


 


Rollen Sie die einzelnen Stoffbahnen vom Lamellenvorhang locker auf. Greifen Sie seitlich in eine aufgerollte Bahn und schwenken Sie so den Stoff in einer max. 30°C warmen Feinwaschmittellauge für höchstens 10- 15 Minuten. Nach dem Reinigungsbad die Lamelle in klarem Wasser ausspülen, kurz abtropfen lassen und sofort in nassem Zustand wieder aufhängen. Die Lamellen aufhängen, auf einem Tuch abtropfen und bei geöffnetem Fenster trocknen lassen.


 



Ja. Die Ober - Schiene vom Lamellenvorhang ist aus Aluminium und kann nicht rosten. Also problemlos feucht abwischbar.
Das Innenleben sollte allerdings nicht mit Wasser in Kontakt kommen.


 


Formstabilität der Lamellenvorhang Lamellen


Alle Natur- und die meisten Chemiefasern besitzen ein Einschrumpfpotential. Das heißt, sobald sie mit Wasser und/oder Wärme in Berührung kommen, können sie ihre Form verändern oder einlaufen. Genaue Vorhersagen über Art und Umfang der Schrumpfung des Flächenvorhang Paneel sind jedoch auf Grund der unterschiedlichen Materialien, Ausrüstungen, Gewebestrukturen und Verarbeitungstechniken kaum möglich.